Bericht zur Kundgebung ÖPNV für Alle – Keine Erhöhung der Ticketpteise!

Leider kein Aprilscherz – pünktlich zum heutigen 1. April werden die Ticketpreise im VVS-Gebiet um satte 2,66% Prozent erhöht. Direkt verantwortlich für die Erhöhung sind CDU, ÖDP, Freie Wähler, FDP, AfD und die Grünen, die einen entsprechenden Beschluss im Regionalrat gefällt haben, auch der „grüne“ ex-OB Kuhn hat sich für die Erhöhung eingesetzt. Das dieser …

Kundgebung in Zeiten von Corona?

Am 01. April wollen wir gemeinsam und verantwortlich gegen die Erhöhung der Ticketpreise und für einen kostenlosen ÖPNV auf die Straße gehen. Die Abwägung, in „Coronazeiten“ eine Kundgebung zu veranstalten, haben wir sehr sorgsam getroffen. Wir sind uns der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, die Ausbreitung des Virus nicht weiter zu unterstützen. Gleichzeitig sind wir uns der …

Am 1. April auf die Straße

Liebe Stuttgarterinnen und Stuttgarter, Am 1. April werden die Ticketpreise des VVS erneut um 2,66% erhöht. Das wurde vom SSB-Aufsichtsrat beschlossen, in dem, unter anderem, auch unser ehemaliger „grüner“ Bürgermeister Fritz Kuhn sitzt. Durch diese Erhöhung entfernt sich Stuttgart weiter davon, den öffentlichen Nahverkehr zu einer wirklichen Alternative zum Individualverkehr zu machen. Wobei gerade eine …

Aktion gegen die Fahrpreiserhöungen

https://youtu.be/iLF1idRhkCo "Ticketpreise runter - ÖPNV für alle!Mit einem rießigen Transparent haben wir auf die Ticketpreiserhöhungen der SSB aufmerksamgemacht und gefordert: ÖPNV für alle - Keine Ticketpreiserhöhungen! Die vom StuttgarterGemeinderat mit getragenen Ticketpreiserhöhungen kommen zur absolut falschen Zeit. Wenn wir die Klimakrise stoppen wollen, brauchen wir eine Abkehr vom individualisierten Nahverkehr - vomAuto. Damit das gelingen …

Flashmob: Nein zur GAP für eine nachhaltige Landwirtschaft

Vom 24. – 26. März findet die nächste Agrarministerkonferenz (AMK) statt. Hier wird über die zukünftige Agrarpolitik entschieden.  Eine nachhaltige Lebensmittelproduktion ist zweifellos für jede Gesellschaft unerlässlich. Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union bedroht dies jedoch. Gegründet 1962, um eine gemeinsame europäische Agrarpolitik durch die Kontrolle von Subventionen und anderen Programmen zu regeln, wurde …

#ÖPNVfüralle: Stadtspaziergang

Am 1.April werden die Ticketpreise der SSB in Stuttgart um 2,66% erhöht.Dies macht zum einem den ökologischen ÖPNV unattraktiver. Zum anderen werden Menschen mit geringerem Einkommen dadurch nochmal extra belastet, denn gerade Menschen mit geringem Einkommen nutzten den verhältnismäßig relativ günstigen ÖPNV. Angesichts einer verheerenden Klimakatastrophe die uns bevorsteht und der montanen sich verschärfenden gesellschaftlichen …

Landtagswahlen: more empty promises

Am Sonntag stehen Landtagswahlen in Baden-Württemberg an. In der ganzen Stadt werben die Parteien mit ihren Plakaten. Omnipräsent vertreten bei den Slogans auf den Plakaten und den Wahlprogrammen ist das Thema Klimaschutz. Gleichzeitig gibt es in der Realität aber kaum Fortschritte. So hängt der Ausbau der erneuerbaren Energiequellen und der Öffentliche Personen Nahverkehr wird erneut …

Statdtspaziergang- Besuch von Profiteuren und Verantwortlichen der falschen Mobilitätspolitik

Liebe Klimaaktivist*innen und Interessierte, der Klimawandel tritt mit immer verheerenderen Ausmaßen zutage und ein Ende ist nicht in Sicht. Statt auf wirklich ökologische Alternativen zu setzen, möchte sich die Autoindustrie durch Greenwashing mit scheinbar CO2-neutralen E-Autos eine weise Weste verschaffen. Auch Stuttgart ist nicht für eine umweltschonende Verkehrspolitik bekannt. Nötige Infrastruktur für den ÖPNV wird …

Kundgebung am 1.April. Nein zur Erhöhung der Ticketpreise

Liebe Stuttgarterinnen und Stuttgarter,Am 1. April werden die Ticketpreise des VVS erneut um 2,66% erhöht. Das wurde vom SSB-Aufsichtsrat beschlossen, in dem, unter anderem, auch unser ehemaliger „grüner" Bürgermeister Fritz Kuhn sitzt. Durch diese Erhöhung entfernt sich Stuttgart weiter davon, den öffentlichen Nahverkehr zu einer wirklichen Alternative zum Individualverkehr zu machen. Wobei gerade eine Stadt wie Stuttgart dies …